Special

Plakatief - Oury Jalloh von Polizisten ermordet

Ein neues Großformatplakat in Kreuzberg erinnert an den Tod des Sierra Leoner Oury Jalloh, der 2005 bei lebendigem Leib in einer Polizeizelle in Dessau verbrannte.

Stadt/Kunst/Aneignung - Dauerausstellung Dragoner Areal in Kreuzberg

Bekanntgabe: Am 7.12.2014 haben Kunst- und Stadtinitiativen das Dragoner Areal in Berlin-Kreuzberg temporär besetzt und als Dauerausstellung der Öffentlichkeit freigegeben. Das Areal ist von Privatisierung und Luxusbebauung bedroht.

Reclaim Your City - Stadt/Kunst/Aneignung

Ausstellung Sonntag, 07.12.2014, 15uhr pünktlich!
Mehringhof, Gneisenaustr. 2a, 10961 Berlin, U-Bhf. Mehringdamm
"Stadt/Kunst/Aneignung"

Czentrifuga goes WEST

Back to No Future: Czentrifuga Siebdruck Installation
in der Zwitschermaschine Potsdamer Str. 161, 10783 Berlin, U2 Bülowstraße
Eröffnung: Sa 29.11.2014, 19 Uhr;
Ausstellung: 30.11. – 07.12.2014 – Mi-So 15-19 Uhr

Muraliquid - Rainbow Graffiti

Eine Gruppe von Graffiti-Aktivist*innen setzt simple wie wirkungsvolle Zeichen gegen die neoliberale Tristesse im öffentlichen Raum: Sie schütten literweise Farbe von Hausdächern. Interview mit einer Rainbow Graffiti-Gruppe.

Tutorial - Muraliquid Rainbow Graffiti

Eine Rainbow Graffiti-Crew erklärt in einem Workshop, wie große Wandflächen schnell und einfach eingefärbt werden können.

Buchveröffentlichung: »Reclaim Your City« - Urbane Protestbewegungen am Beispiel Berlins

Das Buch »Reclaim Your City - Urbane Protestbewegungen am Beispiel Berlins« ist im Verlag Assoziation A erschienen. Release-Veranstaltungen:
Sa 8.11. Grote Broek (Nijmegen/NL); Do 13.11. K-Fetisch (Berlin); Fr 5.12. Gängeviertel (Hamburg)

RYC-About - Stadtaneignung & Protestkommunikation

Selbstdarstellung von Reclaim Your City. Über die Website, das Archiv, Veröffentlichungen und die RYC-Veranstaltungsreihe.

RYC-Chronik – we are who we archive

reclaimyourcity.net (RYC) begleitet seit 2003 als Dokumentationsplattform und offenes Netzwerk selbstermächtigte künstlerische Interventionen im öffentlichen Raum. Eine Chronik über die verschiedenen Initiativen, die auf RYC dokumentiert sind.

„City Canvas“ mit kritischem Ortsbezug? Nein, nur urban shit.

Kunst als Mittel um soziale Konflikte zu Vertuschen? Das Graffitiarchiv über "Artwashing" nahe der umkämpten, dann geräumten und jetzt abgerissenen Esso-Häuser in Hamburg.

OZ ist tot - es lebe der Sprühling!

Mit großer Bestürzung haben wir die Nachricht vom Tod der Hamburger Sprüher-Legende OZ aufgenommen. Am Donnerstag den 25.09.2014 wurde OZ in Hamburg von einer S-Bahn erfasst. Ein Nachruf von Pappsatt und dem Graffiti-Archiv.

RYC Events in Berlin, September 2014

# Freitag, 12.9. ab 19uhr: Wandbild-Einweihung "BERLIN NOT FOR SALE" Naunynstr./Manteuffelstr., U-Bhf. Görlitzer Bhf.
# Freitag, 12.9. ab 18uhr: EMA JONS in der Czentrifuga, Markgrafendamm 23c
# 1UP Exhibition @ Urban Spree, Finissage: Samstag 13.9., Revaler Str./Warschauer Str... Read more

Ema Jons - Painting with Kids in the Streets of Palermo / Call for Support

Ema Jons ist derzeit in Palermo (Sizilien) und unterstützt Kinder, die in armen Wohnviertel leben, ihre Straßen zu gestalten. Ab Freitag, den 12.9.2014, ist Ausstellung in der Czentrifuga in Berlin, auf der Ema sein Workshop-Projekt vorstellt. Ein Foto-Bericht.

1UP Exhibition & Book Release @ Urban Spree

Vom 03.-14.9.2014 lädt die Berliner Graffiti-Crew 1UP zu ihrer ersten großen Solo-Ausstellung ein. Anlass ist der Release des selbstverlegten Fotobuchs »1 AM 1UP«, das dort erstmalig präsentiert wird. Opening Date: Wed. 03/09/2014 – 19 :00, Urban Spree Gallery, Revaler Str. 99, S-/U-Bhf... Read more

Wandbild "Aufwertung, Verdrängung und Widerstand" in Berlin-Kreuzberg

Aufwertung, Verdrängung und Widerstand – Das Fassadenbild “Berlin not for Sale” zeigt aktuelle stadtpolitische Auseinandersetzungen in Kreuzberg.

berlin-besetzt.de - Online-Archiv zu Hausbesetzungen in Berlin

Das neue Projekt von reclaimyourcity.net ist endlich online: BERLIN BESETZT zeigt die Geschichte von Haus- und Platzbesetzungen in Berlin als Beispiel für selbstermächtigte Eingriffe von Protestbewegungen in den Stadtraum und das Stadtleben.
Der interaktive Online-Stadtplan mit... Read more

Seven Resist - Rebel Disorder

Seven Resist aus Berlin gestaltet Plakate und Textilien für linke Protestbewegungen und Subkulturen.
Ob Hausbesetzungen, Proteste gegen G8-Gipfel, Politische Gefangene oder Einsatz gegen Nazis: Seine Grafiken geben sozialen und politischen Kämpfen ein Gesicht - Interview, Juni 2014... Read more

Free OZ! - Streetart zwischen Revolte, Repression und Kommerz

Der Hamburger Sprüher OZ bereichert die Hafenstadt schon seit Jahrzehnten mit seinen einprägsamen Markierungen. Dem Sprühling widmet jetzt der Assoziation A-Verlag ein Buch, in dem Wegbegleiter und Aktivisten zu Wort kommen. Wir waren beim Bookrelease im Gängeviertel...

OZ ist unsre Leitkultur

Mit unvergleichlicher Hingabe und Konsequenz markiert der Hamburger Sprüher OZ die Hansestadt – und kriegt wie kaum ein anderer die Repressalien der Behörden zu spüren. Das Pappsatt-Kollektiv erklärt, warum wir alle ein bisschen OZ sein sollten.

RYC Expo 2013 - Stadt Aneignung Unverkäuflich Kollektiv

Ganz knapp vor Jahresende lud das RYC-Netzwerk doch noch zu seiner jährlichen Ausstellung ein. Eine Halle nahe der Storkower Strasse in Berlin diente diesmal als Ort der Vereinigung unterschiedlicher stadtaneignerischer Praxen... Fotos vom Event.

SP-38 in Jerusalem - January 2014

SP 38 has been in Jerusalem for the Inspiration art festival , an "unorthodox" street art festival. Pics of his trip in January 2014.

A100 stoppen - Baumbesetzung gegen den Berliner Stadtautobahn-Ausbau

Um Baumaßnahmen für die geplante Verlängerung der Autobahn A 100 durch die Berliner Innenstadt zu verhindern, besetzten AktivistInnen vom »Aktionsbündnis A100 stoppen« im März 2013 Bäume, die für den Bau gefällt werden sollten.

RYC Exhibition, Sa 14.12.2013

Werkhalle am S-Bhf. Landsberger Allee, Berlin - Prenzlauer Berg
Bushaltestelle »Storkower Str./Gewerbegebiet«
Ab 18 Uhr – open end. STADT/ANEIGNUNG/UNVERKÄUFLICH/KOLLEKTIV

Wandmalerei, Graffiti und Streetart in Caracas

Ein Reisebericht von Melek S. für das soeben erschienen Buch „Caracas, sozialisierende Stadt - Die 'bolivarianische' Metropole zwischen Selbstorganisation und Steuerung“ von Dario Azzellini, Stephan Lanz, Kathrin Wildnser (Hg.) in der Buchreihe metroZones / b_books.

Wir haben Deine Party: Das Räuber-Kollektiv

"Kein Eintritt, keine Polizei" - Die Räuber sind ein Kollektiv aus Bremen und Berlin, das seit einigen Jahren ungenutzte Räume in der Stadt temporär erobert. Mit ihren Aktionen wollen sie die Verbindung von Party, Politik und Kunst schaffen. Ein Interview.

A walk in Budapest - 2013

Here is a set of pictures taken this summer in Budapest. The city offers a huge diversity of stickers, stencil, political slogans, and beautfiul paintings all around the city.

Pages